Wasserfeste Türen

Wasserfeste Türen

Eine kom­plet­te Kel­ler­tür zu ver­schlie­ßen hal­ten Sie für unsinnig? 

Dazu eine klei­ne Rechnung: 

  • Letz­tes mal 50 cm Was­ser im Kel­ler auf der gan­zen Flä­che von 50 qm
  • Der Raum vor der Kel­ler­tür ist 5 qm groß
  • Wenn Sie nun die Flä­che für das Was­ser von 50 qm auf 5 qm ver­klei­nern, was passiert? 
  • Exakt, die glei­che Men­ge Was­ser muss in die Höhe gehen! 
  • Dann wer­den schnell aus 50 cm Was­ser im Kel­ler 2 m Was­ser vor der Kellertür. 

Wenn die­se nicht voll­flä­chig geschützt ist, haben Sie ein Problem! 

Dann haben Sie an der fal­schen Stel­le gespart. Eine mög­li­che Lösung stel­len hier was­ser­fes­te Türen dar. 

Genau­so war es auch hier, der Haus­herr hat erkannt, er muss die gan­ze Tür schließen

Damit er die Tür wei­ter­hin wie gewohnt nut­zen kann, wur­de eine was­ser­dich­te Tür auf die eigent­li­che Kel­ler­tür angebracht. 

Die­se Extra-Tür lässt sich leicht öff­nen und wie­der schließen. 

Der Haus­ei­gen­tü­mer muss kei­ne schwe­ren Plat­ten tra­gen und kann selbst bei star­kem Regen sicher sein, dass alles tro­cken bleibt. 

Alter­na­ti­ven: Hoch­was­ser­dich­te Türen, Kom­plett­ver­schluss mit Alu-Plat­te, leis­tungs­star­ke Pum­pe in Kom­bi­na­ti­on mit einem nied­ri­ge­ren Hochwasserschutzsystem

Lie­fer­zeit: ca. 4–5 Wochen 

Preis­rah­men: Die Inves­ti­ti­on für sol­che was­ser­fes­te Türen beträgt zwi­schen 2.000,00 – 3.000,00 €  

 

 

Sie haben eine ähn­li­che Situation?
Kein Pro­blem, wir hel­fen Ihnen!“
David Patz­ke (Grün­der der Hoch­was­ser­schutz Profis)

Unse­re Exper­ten ermit­teln mit Ihnen, wel­che Maß­nah­men sinn­voll  sind, holen pas­sen­de Ange­bo­te von ver­schie­de­nen Fach­be­trie­ben ein und fin­den die opti­ma­le Lösung, um Ihr Haus vor Hoch­was­ser und Stark­re­gen zu schützen.