Hochwasserschutz von Fenstern: Preise verschiedener Systeme

Hochwasserschutz von Fenstern: Preise verschiedener Systeme

Damit Sie für den Schutz nicht zu viel ausgeben! 

Dem Letzt hat­ten wir in unse­rer Hoch­was­ser­schutz-Bera­tung so einen Fall, der Anstoß für die­sen Arti­kel war. Ein Haus­be­sit­zer hat­te 7 Kel­ler­fens­ter mit Hoch­was­ser­schutz zu sichern und benö­tig­te dafür fünf ver­schie­de­ne Sys­te­me, von ver­schie­de­nen Fir­men und das zu ver­schie­de­nen Prei­sen. Des­halb haben wir uns nun die Mühe gemacht, die Prei­se für Hoch­was­ser­schutz von Fens­tern in einem kom­pak­ten Arti­kel zusam­men­zu­fas­sen, damit Sie nicht zu viel zah­len, sobald es bei Ihnen so weit ist.

Die Prei­se von Hoch­was­ser­schutz für Fens­ter sehen so aus: Ein Fens­ter kom­plett gegen Hoch­was­ser zu sichern kos­tet etwa 429,00 € bis zu 3300,00 €.  Bei einem klei­nen Fens­ter zah­len Sie weni­ger als bei einem Gro­ßen. Wird das Fens­ter nur halb, statt ganz geschützt, spa­ren Sie eben­falls Geld. 

Ver­schie­de­ne Prei­se von klei­nen bis gro­ßen Hoch­was­ser­schutz-Sys­te­men für Ihr Fens­ter und wor­auf Sie ach­ten müs­sen, um nicht eini­ge Hun­dert Euro zu viel zu zah­len, erläu­tern wir Ihnen im nach­fol­gen­den Arti­kel. Sie spa­ren sich unter Umstän­den sogar über 1000,00 €, nach­dem Sie die­sen Arti­kel gele­sen haben! Soll­ten Sie auch noch auf der Suche nach Hoch­was­ser­schutz für Türen sein, emp­feh­len wir unse­ren Arti­kel über Hoch­was­ser­schutz von Türen.

 

Sie möch­ten eine Preis­über­sicht für Hoch­was­ser­schutz von Fens­tern für Ihre Situation?
Kein Pro­blem, wir hel­fen Ihnen!“
David Patz­ke (Grün­der der Hoch­was­ser­schutz Profis)

Unse­re Exper­ten ermit­teln mit Ihnen, wel­che Maß­nah­men sinn­voll  sind, holen pas­sen­de Ange­bo­te von ver­schie­de­nen Fach­be­trie­ben ein und fin­den die opti­ma­le Lösung, um Ihr Haus vor Hoch­was­ser und Stark­re­gen zu schützen. 

 

Preise für Hochwasserschutz bei Fenstern im Überblick

Wie schon wei­ter oben erklärt, schwan­ken die Prei­se für den Hoch­was­ser­schutz von Fens­tern enorm. Wich­tig ist für Sie, zuerst abzu­klä­ren, wel­chen Schutz Sie über­haupt benö­ti­gen. Wenn Sie ein Fens­ter haben, wel­ches nicht in den Kel­ler führt und über der Erde liegt, kann es sein, dass Sie die­ses Fens­ter über­haupt nicht schüt­zen müs­sen oder wenn Sie es schüt­zen müs­sen, eine hal­be Abdich­tung genügt. Liegt das Fens­ter unter der Erde, führt meist kein Weg an einer kom­plet­ten Abdich­tung vor­bei. Das Was­ser sam­melt sich am tiefs­ten Punkt und die­ser ist oft der Licht­schacht vor einem Kellerfenster.

Wenn Sie nach­träg­li­chen Hoch­was­ser­schutz für ein Fens­ter instal­lie­ren las­sen, haben Sie oft die Wahl zwi­schen Schutz von Außen oder von Innen. Alter­na­tiv kön­nen Sie auch das Fens­ter kom­plett gegen ein was­ser­dich­tes Fens­ter aus­tau­schen las­sen. Wir haben hier die ver­schie­de­nen Sys­te­me mit deren Prei­sen nach Grö­ße des Fens­ters geordnet.

Um Ihnen einen ers­ten Über­blick zu ver­schaf­fen, haben wir in die­ser klei­nen Auf­lis­tung, die Prei­se für die ver­schie­de­nen Fens­ter zusammengefasst.

Prei­se für die Abdich­tung eines hal­ben Fens­ters = 98,00 € bis 833,00 €

Prei­se für Hoch­was­ser­schutz eines klei­nen Kel­ler­fens­ters = 429 € bis 1523,20 €

Prei­se für Hoch­was­ser­schutz eines mitt­le­ren Kel­ler­fens­ters = 469 € bis 1654,10 €

Prei­se für Hoch­was­ser­schutz eines gro­ßen Kel­ler­fens­ters = 549 € bis 2618,00 €

Hochwasserschutz für ein halbes Fenster (über der Erde)

Auch Fens­ter über dem Erd­le­vel sind teil­wei­se von Hoch­was­ser betrof­fen. Oft reicht es aus, wenn man das Fens­ter nur zur hal­ben Höhe schützt, statt eine Kom­plett­ab­dich­tung zu kau­fen. Dies muss jedoch von Fall zu Fall ent­schie­de­nen werden.

Die fol­gen­den Prei­se für den Hoch­was­ser­schutz bezie­hen sich auf ein Fens­ter von 100 x 60 cm, wel­ches von Außen geschützt wer­den kann und 30 cm hoch geschützt wird.

  • Sand­sä­cke – Wenn Sie eine Sand­sack­li­nie auf­bau­en, benö­ti­gen Sie etwa 12 Sand­sä­cke bei die­ser Brei­te und Stau­hö­he. Die Kos­ten für gefüll­te Sand­sä­cke, die zu Ihnen nach Hau­se gelie­fert wer­den, lie­gen bei etwa 98,00 €. Alter­na­ti­ven zu Sand­sä­cke fin­den Sie in die­sem Arti­kel, den wir eben­falls geschrie­ben haben. Eine Sand­sack Alter­na­ti­ve bie­ten wir Ihnen in unse­rem Part­ner­shop. Hier der Link zu Hydro Snakes.
  • Alu-Damm­bal­ken – Sie kön­nen die Bal­ken ent­we­der auf oder in die Fens­ter­lai­bung set­zen. Der Preis hier­für ca. 418,88 €. Mehr Infos dazu fin­den Sie auf unse­rer Produkt­sei­te zu die­sem Pro­dukt.
  • Acryl­plat­te – Eine wei­te­re ele­gan­te Lösung, ist die Instal­la­ti­on einer Acryl­plat­te auf dem Fens­ter­rah­men. Es kommt ganz nor­mal Licht durch das Fens­ter und Sie kön­nen es wei­ter­hin, wie gewohnt nut­zen. Kos­ten hier­für ca. 595,00 € für eine sta­bi­le Plat­te zzgl. Ein­bau. Auch hier­zu fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf unse­rer Pro­dukt­sei­te zu Acryl­schotts.
  • Magnet­schott – Wenn Sie ein Sys­tem haben möch­ten, wel­ches ein­fach instal­liert wird und 100 % was­ser­dicht ist, soll­ten Sie etwas mehr aus­ge­ben. Ein Magnet­schott kos­tet etwa 613,00 € zzgl. Einbau.

 

Stark­re­gen führt zu Über­schwem­mun­gen durch Ihre Fenster? 

Mit uns nicht mehr! 

Mit uns gelingt der Stark­re­gen­schutz. Bin­nen 48 Stun­den erhal­ten Sie min­des­tens zwei Ange­bo­te, die auf Ihre Situa­ti­on passen. 

David Patz­ke (Grün­der der Hoch­was­ser­schutz Profis)

Unse­re Exper­ten ermit­teln mit Ihnen, wel­che Maß­nah­men sinn­voll  sind, holen pas­sen­de Ange­bo­te von ver­schie­de­nen Fach­be­trie­ben ein und fin­den die opti­ma­le Lösung, um Ihr Haus vor Hoch­was­ser und Stark­re­gen zu schützen. 

 

Preise für Hochwasserschutz eines Kellerfensters (klein)

Meist viel pro­ble­ma­ti­scher als Fens­ter über dem Erd­le­vel sind Fens­ter unter der Erde. Die Prei­se für den Hoch­was­ser­schutz von Kel­ler­fens­tern sind des­halb auch etwas teu­rer als beim Schutz über dem Erd­reich. Sie müs­sen meist das gan­ze Fens­ter gegen Hoch­was­ser sicher, weil sich das Was­ser vor dem Fens­ter staut. Nach­fol­gen­de Prei­se, bezie­hen sich auf ein Fens­ter von 80 x 60 cm.

  • Alu-Auf­satz von innen - Das simp­le aber auch sehr effek­ti­ve Hoch­was­ser­schutz-Sys­tem für Kel­ler­fens­ter wird von innen auf den Fens­ter­rah­men auf­ge­setzt. Es kann sowohl von Ihnen selbst, als auch von einer Fach­fir­ma instal­liert wer­den. Preis für die­sen Hoch­was­ser­schutz ca. 499,00 € ohne Ein­bau­kos­ten. Die­ses Pro­dukt bekom­men Sie auf unse­rem Part­ner­shop. Hier geht zum Alu-Auf­satz von Innen. 
  • Alu-Damm­bal­ken – Auch Damm­bal­ken kön­nen bei dem Schutz von Kel­ler­fens­tern funk­tio­nie­ren. Meist müss­te die­se aber von Außen auf die Fens­ter­lai­bung ange­bracht wer­den. Kos­ten hier­für 572,39 €
  • Acryl­schott – Damit genug Licht in das Fens­ter fällt und Sie das Fens­ter wie gewohnt benutz­ten kön­nen, ohne sich Sor­gen um den Ein- und Aus­bau machen zu müs­sen, gibt es Acryl­schotts. Die­se kos­ten um die 928,20 € inklu­si­ve Ein­bau vor Ort.
  • Magnet­schott – Nur etwas teu­rer sind dage­gen Magnet­schotts. Die­se wer­den hin­ter oder vor dem Fens­ter ein­ge­baut. Der Preis für die­sen Hoch­was­ser­schutz ca. 925,82 € zzgl. Einbaukosten.
  • Was­ser­dich­te Fens­ter – Die ele­gan­tes­te aber auch die teu­ers­te Lösung, stel­len was­ser­dich­te Fens­ter dar. Das bestehen­de Fens­ter wird mit einem was­ser­dich­ten ersetzt. Preis­lich liegt man hier bei etwa 809,20 € zzgl. 714,00 € Einbaukosten

Hochwasserschutz für ein Kellerfenster und wasserdichte Fenster (mittel)

Die Prei­se für den Hoch­was­ser­schutz von Kel­ler­fens­tern vari­ie­ren sehr stark, je nach­dem wel­ches Sys­tem Sie wäh­len und wie groß Ihr Fens­ter ist. Die fol­gen­den Prei­se bezie­hen sich auf Kel­ler­fens­ter die 100 x 60 cm groß und damit eher in die mit­tel­gro­ße Kate­go­rie ein­zu­ord­nen sind.

  • Alu-Auf­satz von innen – Auch bei mit­tel­gro­ßen Fens­tern, ist der Alu-Auf­satz von innen, die güns­tigs­te Alter­na­ti­ve. Der Auf­satz kos­tet etwa 499,00 in der Grö­ße 100 x 60 cm. Hier gehts zum Pro­dukt zum selbst ein­bau­en für das Fenster. 
  • Alu-Damm­bal­ken – Wenn Sie die Mög­lich­keit haben von außen Hoch­was­ser­schutz am Fens­ter anzu­brin­gen, könn­te auch ein Alu-Damm­bal­ken hel­fen. Der Preis für ein sol­ches Sys­tem liegt bei 623,56 €
  • Acryl­schott – Das güns­tigs­te Hoch­was­ser­schutz­sys­tem, wel­ches auch noch gut aus­sieht, ist das Acryl­schott. Ein­fach auf den Fens­ter­rah­men von Außen auf­brin­gen und Sie müs­sen sich kei­ne Sor­gen mehr um Hoch­was­ser machen. Das Schott muss ein­ge­baut wer­den und kos­tet des­halb 892,50 € zzgl. 119,00 € Einbaukosten
  • Magnet­schott – Die abso­lut dich­te Alter­na­ti­ve zum was­ser­dich­ten Fens­ter, ist das Magnet­schott. Es kos­tet Sie etwa 1068,62 € zzgl. Ein­bau und Anfahrt.
  • Was­ser­dich­te Fens­ter – Hoch­was­ser­dich­te Fens­ter gibt es in ver­schie­de­nen Vari­an­ten. Ein Fens­ter mit nor­ma­ler Funk­ti­on kos­tet Sie etwa 940,10 € + 714,00 € Ein­bau. Wenn es ein­fach nur ein fest ver­glas­tes Fens­ter sein soll, kos­tet das gan­ze nur noch 490,28 € + 714,00 € Ein­bau. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu was­ser­dich­ten Fens­tern fin­den Sie in die­sem Arti­kel.

Hochwasserschutz für ein Kellerfenster und wasserdichte Fenster (groß)

Wie vor­her schon mehr­mals erwähnt, stei­gen die Prei­se für was­ser­dich­te Fens­ter und ähn­li­che Hoch­was­ser­schutz-Sys­te­me je grö­ßer das Fens­ter ist. Unse­re Defi­ni­ti­on von einem gro­ßen Fens­ter ist ein Fens­ter, wel­ches 130 x 100 cm groß ist. Die Prei­se dazu erfah­ren Sie hier.

  • Alu-Auf­satz von innen – Auch in der gro­ßen Kate­go­rie ist der Alu-Auf­satz die güns­tigs­te Vari­an­te. Die Funk­ti­on kommt trotz­dem nicht für jeden infra­ge. Vie­le Haus­be­sit­zer möch­ten das Was­ser von vorn­her­ein aus dem Haus hal­ten. Ist das auch bei Ihnen der Fall? Dann soll­ten Sie lie­ber die 549,00 € für ein ande­res Sys­tem aus­ge­ben. Hier gehts zum Pro­dukt zum selbst ein­bau­en für das Fenster. 
  • Alu-Damm­bal­ken – Eine Alter­na­ti­ve für den Hoch­was­ser­schutz von außen ist bei­spiels­wei­se ein Alu-Damm­bal­ken-Sys­tem für 988,89 €. Die­se fin­den sie auf unse­rer Pro­dukt­sei­te zu Alu-Damm­bal­ken.
  • Acryl­schott – Auch die Acryl­schotts wer­den bei die­sen Maßen teu­rer. Ein sol­ches Schott kos­tet 1225,70 € + 119,00 € Ein­bau. Hier gehts zu unse­rer Pro­dukt­sei­te bezüg­lich Acryl­schotts.
  • Magnet­schott – Der Preis für ein Magnet­schott mit den Maßen 130 x 100 cm liegt bei etwa 1588,65 €. Der Ein­bau von Innen, wird in die­sem Fall aber teu­rer als von Außen.
  • Was­ser­dich­te Fens­ter – Ein Kel­ler­fens­ter, wel­ches gegen ein hoch­was­ser­si­che­res ein­ge­tauscht wer­den soll, ist nicht gera­de güns­tig. Die 1904,00 € zzgl. 714,00 € Ein­bau­kos­ten, kön­nen sich aber den­noch loh­nen, wenn man bedenkt, dass ein Hoch­was­ser schnell 20.000,00 € und mehr an Kos­ten ver­ur­sa­chen kann.

Preise von Hochwasserschutz für Fenster: Die Ausnahmen von der Regel

Zu jeder Regel gibt es auch Aus­nah­men. Wir haben uns bis jetzt nur den Hoch­was­ser­schutz von rela­tiv ein­fa­chen Fens­tern ange­schaut. Je kom­ple­xer die Aus­gangs­sta­ti­on ist, des­to eher wer­den Sie einen höhe­ren Preis zah­len müs­sen. Hier­zu eini­ge Bei­spie­le, die für Mehr­kos­ten sor­gen werden:

  • Win­ter­gar­ten – Wenn man es genau nimmt, zählt auch ein Win­ter­gar­ten in die Kate­go­rie Fens­ter. Eigent­lich sind es nur meh­re­re Fens­ter, die mit­ein­an­der ver­bun­den wur­den! Liegt der Win­ter­gar­ten ungüns­tig im Gelän­de, kann es vor­kom­men, dass es auch hier zu einer Über­schwem­mung kommt. Da hier oft eine sehr gro­ße Flä­che geschützt wer­den muss, stei­gen logi­scher­wei­se die Kos­ten für den Hochwasserschutz.
  • Kom­pli­zier­te Fens­ter - Haben Sie ein Dreh/Kippfenster mit 3 ver­schie­de­nen Fens­tern, die in eines inte­griert wur­den, ist auch das ein eher kom­ple­xer Fall für übli­che Hoch­was­ser­schutz-Sys­te­me. Rech­nen Sie hier mit höhe­ren Prei­sen als bei einem nor­ma­len Fenster
  • Ein­bruch­schutz - Vie­le haben ihn und oft hilft er, um das eige­ne Haus zu schüt­zen. Für den Hoch­was­ser­schutz ist ein Ein­bruch­schutz vor dem Fens­ter jedoch schwie­rig. Die Instal­la­ti­on von vie­len Sys­te­men wird erschwert, wenn Sie über­haupt mög­lich ist, ohne den Ein­bruch­schutz abzumontieren.
  • Extrem klei­ne Fens­ter – Auch sehr klei­ne Fens­ter oder Fens­ter-ähn­li­che Öff­nun­gen sind preis­lich teu­rer, als bei Stan­dard­ma­ßen. Für klei­ne Öff­nun­gen muss oft ein eige­nes Sys­tem ent­wi­ckelt wer­den, wel­ches den Preis im Ver­gleich zu den nor­ma­len Hoch­was­ser­schutz-Sys­te­men für Fens­ter nach oben treibt.

Weitere relevante Fragen zu Hochwasserschutz von Fenstern

Wie kann man Kel­ler­fens­ter mit Hoch­was­ser­schutz nach­rüs­ten? Wie Sie gese­hen haben, gibt es vie­le Mög­lich­kei­ten Hoch­was­ser­schutz an Kel­ler­fens­tern nach­zu­rüs­ten. Im Prin­zip sind es drei Mög­lich­kei­ten, die Sie haben. Sie schüt­zen das Fens­ter von Außen gegen Hoch­was­ser oder rüs­ten das Kel­ler­fens­ter von innen nach. Alter­na­tiv kön­nen Sie auch das kom­plet­te Kel­ler­fens­ter aus­tau­schen und so Ihr nor­ma­les Fens­ter auch eines mit Hoch­was­ser­schutz-Funk­ti­on nachrüsten.

Was kos­ten was­ser­dich­te Fens­ter? Was­ser­dich­te Fens­ter kos­ten etwa 400,00 € bis 2400,00 €. Zusätz­lich zu den Kos­ten für die was­ser­dich­ten Fens­ter kom­men noch die Ein­bau­kos­ten. Die Ein­bau­kos­ten lie­gen bei 600,00 € bis 700,00 €. Bei kom­ple­xen Ein­bau­si­tua­tio­nen kön­nen die­se Kos­ten auch höher lie­gen. Alter­na­tiv zu was­ser­dich­ten Fens­tern, gibt es ver­schie­de­ne Sys­te­me, die Ihr Fens­ter gegen Hoch­was­ser schüt­zen kön­nen. Die­se Sys­te­me lie­gen oft unter den Prei­sen für was­ser­dich­te Fenster

Was sind druck­was­ser­dich­te Fens­ter? Alle Fens­ter, die für den Hoch­was­ser­schutz ein­ge­baut wer­den, sind druck­was­ser­dicht. Die Fens­ter wer­den so in das Mau­er­werk ein­ge­bracht, dass das Fens­ter einen druck­was­ser­dich­ten Anschluss hat. Alter­na­tiv kann man vor dem Fens­ter einen Licht­schacht anbrin­gen, der eben­falls druck­was­ser­dicht ist.

Wir hof­fen, dass wir mit die­sem Bei­trag etwas Trans­pa­renz und Licht in die Unüber­sicht­lich­keit der ver­schie­de­nen Hoch­was­ser­schutz-Sys­te­me für Fens­ter brin­gen konn­ten. Soll­ten Sie wei­te­re Fra­gen haben oder nicht genau wis­sen, wel­ches Sys­tem bei Ihnen am bes­ten passt, kön­nen Sie sich ger­ne direkt an uns wen­den. Schrei­ben Sie uns ein­fach eine E‑Mail oder rufen Sie kurz an. Wir bera­ten Sie kos­ten­frei und unab­hän­gig um mit Ihnen zusam­men, die pas­sen­de Lösung zu finden.

Ger­ne kön­nen Sie auch wei­ter in unse­ren Arti­keln stö­bern. Pas­sen­den zum The­ma könn­te der Not­fall­plan gegen Hoch­was­ser im Kel­ler, Hoch­was­ser­schutz von Gara­gen oder der Hoch­was­ser­schutz für Türen sein.

Sie möchten Ihre Fenster verlässlich und zu guten Preisen vor Hochwasser und Starkregen schützen?

    Unse­re Exper­ten ermit­teln gemein­sam mit Ihnen, wel­che Maß­nah­men sinn­voll und not­wen­dig sind, holen inner­halb von 48 Stun­den unab­hän­gig Ange­bo­te von ver­schie­de­nen Fach­be­trie­ben ein und prä­sen­tie­ren Ihnen die opti­ma­le Lösung, um Ihr Haus vor Hoch­was­ser­schä­den zu schüt­zen. Ver­ein­ba­ren Sie dazu einen per­sön­li­chen Ter­min mit uns.