Hochwasserschutz Innentür

 

Hochwasserschutz Innentür

Bei Hoch­was­ser den­ken vie­le an rei­ßen­de brau­ne Flüs­se, die sich durch gan­ze Orte zie­hen, dabei füh­ren selbst 5 cm Was­ser im Haus schon zu gro­ßen Schä­den.

So wie in die­sem Fall, wo sich das Was­ser bei Stark­re­gen in der Hal­le sam­melt und dann in die Büro­räu­me fließt.

Was war das Pro­blem:

  • Weni­ge Zen­ti­me­ter Was­ser flie­ßen bei Stark­re­gen in die Büro­räu­me
  • Es muss eine ein­fa­che Lösung sein, die man ent­we­der per­ma­nent lässt, oder abends ein­fach instal­lie­ren kann
  • Die Lösung muss lang­le­big sein

So sah die Lösung aus:

  • Fes­te Instal­la­ti­on eines Alu-Bal­kens durch ein Mon­ta­ge­team
  • Der Bal­ken hat Dich­tun­gen rund­her­um und kann mit­tels Stern­schrau­ben schnell ein- und aus­ge­baut wer­den
  • Die Alu-Bal­ken sind beson­ders lang­le­big, dafür aber ein wenig teu­rer als alter­na­ti­ve Lösun­gen

Die Büro­an­ge­stell­ten haben in Zukunft kei­ne nas­sen Füße mehr und kön­nen selbst über Nacht Taschen, Ruck­sä­cke oder Ähn­li­ches auf dem Boden lagern

Alter­na­ti­ven: Absperr­deich mit Was­ser, Absperr­deich aus PVC, Sand­sä­cke, Poly­mer­schlauch

Lie­fer­zeit: ca. 2 Wochen

Preis­rah­men: ca. 200–300 € zzgl. Mon­ta­ge und Anfahrt. Güns­ti­ge­re Sys­te­me sind ab 50 € zu haben

 

 

 

 

Sie haben eine ähnliche Situation?
Kein Problem, wir helfen Ihnen!“

David Patz­ke (Grün­der der Hoch­was­ser­schutz Pro­fis)